top of page
Akademie für Fotografie in Hamburg, Hamburg Fotokurse, Fotografie lernen Hamburg, Fotografie Studium, Kurse für Fotografie Hamburg

Sa., 18. Nov.

|

Hamburg

FOTOGRAFIEREN UND FILMEN MIT DAUERLICHT

Du bist Fotograf*in und möchtest lernen, wie du dein gewohntes Licht im Bewegtbild einsetzen kannst? Geht das überhaupt? Kannst du mit Dauerlicht genau so gestalten, wie du es von deinem Blitzlicht gewohnt bist? ARRI Spezialist Torsten Hauer gibt dir die Antworten!

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
FOTOGRAFIEREN UND FILMEN MIT DAUERLICHT
FOTOGRAFIEREN UND FILMEN MIT DAUERLICHT

WANN & WO?

18. Nov., 10:00 – 17:00

Hamburg, Gaußstraße 149, 22765 Hamburg, Deutschland

WAS ERWARTET MICH?

Fotografie und Bewegtbild sind nicht zuletzt durch die technische Integration in aktuelle Kamerasysteme fast ohne Trennschärfe zusammengewachsen. Auch Auftraggeber*innen wissen von den Möglichkeiten der modernen Aufnahmetechnik. Häufig fühlen sich jedoch die Kreativen den neuen Anforderungen an sich und den Produktionsprozess nicht gewachsen.

Wie unterscheiden sich die Herangehensweisen im Umgang mit Kunstlicht von Fotograf*innen und Filmer*innen? Gibt es eigentlich einen Unterschied? Wo liegen die Gemeinsamkeiten? Muss ich neu lernen oder einfach nur adaptieren?

Am Beispiel verschiedener Aufgabengebiete wie Portrait und Still wird die „Gemengelage Licht und Beleuchtung“ für filmende Fotograf*innen aufgelöst.

Was Du lernst:

  • Lichttechnik wie Stromanschluss, Leuchtmittel, Stative, Klemmen, Low-Budget-Licht, Spiegel,Reflektoren, Diffuser, Scrims, Flaggen, Butterflys, Filterfolien
  • Unterschiedliche Lampenarten wie Tageslichtleuchten, Halogenlampen, Spots, Fluoreszenzlicht, LED-Licht
  • Lichtqualität: weiches und hartes Licht, Farbtemperatur, Lichtreflexion, Sonnenstand, Kontraste
  • Licht und Raum, Plastizität, Dunkelheit, Nachtaufnahmen
  • Licht und Raum: Spots, Gegenlicht, Seitenlicht, Unterlicht
  • Lichtmessung
  • Verschiedene Beleuchtungsstile
  • Auf- und Abbau der Geräte
  • Ausleuchten von verschiedenen Filmsituationen: Portrait, 2er-und 3er-Konstellationen
  • Effektlicht

DIESE VERANSTALUNG TEILEN

bottom of page